Zur Durchsetzung von grenzüberschreitenden Forderungen bis zu 2.000,00 Euro (Streitwertgrenze bis 13. Juli 2017; ab dem 14. Juli 2017 gilt eine Streitwertgrenze von 5.000,00 Euro) kann in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union - mit Ausnahme Dänemarks - das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen angestrebt werden.